Flughafen Berlin-Tegel

Der Berlin-Tegel Flughafen liegt nur acht Kilometer von Berlin entfernt und somit recht zentral. Er ist der größere der beiden Flughäfen in Berlin, 2010 wurden etwa 15 Millionen Passagiere an diesem Flughafen abgefertigt. Dieser feierte seine Eröffnung 1948, misst 466 ha und besteht aus fünf Terminals (A-E). Allerdings soll er im Abend des 2.Juni 2012 geschlossen werden, da der Flughafen in Schönefeld zum Flughafen Berlin Brandenburg ausgebaut wird. Der Berlin-Tegel Flughafen ist an die A 111 angeschlossen und besitzt ebenso eine gute Bus-und Bahnverbindung. Ursprünglich war eine U-Bahn-Anbindung an den Flughafen geplant, doch diese wird nun nicht realisiert, da die Schließung des Flughafens bevor steht.

Terminals

Im Zentralflügel befinden sich die Veranstaltungs-und Konferenzräume, zugleich können die Fluggäste die Gepäckaufbewahrung, Post, Reisebüros, Verkaufs-und Informationsschalter finden. Das Terminal A ist im Besitz von 14 Fluggastbrücken, diese sind nebeneinander angeordnet. In diesem Terminal steigt die Anzahl der Schengen-Flüge, dadurch verringert sich die Flugsteigen und somit die lange Wartezeit der Passkontrollen. Die Anzahl der Passagiere stieg und somit reichten die Schalter in Terminal B und D nicht aus, daraufhin wurde das Terminal E erbaut. Das Terminal C wurde 2007 eröffnet und ist die Basis der Air Berlin. Diese Halle ist für eine Kapazität von 2,5 Millionen Fluggästen ausgelegt. In diesem Terminal werden die Schengen-Flüge sowie die Nicht-Schengen-Flüge abgefertigt, allerdings besitzt dieses keine Fluggastbrücken. Die Halle verfügt über 26 Check-In-Schalter und 13 Abstellpositionen für Flugzeuge.

Der Flughafen Berlin-Tegel besitzt mehr als zwei Start-und Landebahnen. Ein großer Mangel weißt die Anlage jedoch auf, es werden weitaus mehr Passagiere abgefertigt, als für den Flughafen tragbar ist.

Passagiere

Anhand der Verkehrszahlen wird deutlich das, dass Fluggastaufkommen im Jahr 1991 noch bei 6.715.402 lag und über die Jahre stetig gestiegen ist, sodass die Anzahl der Passagiere 2010 bei 15.025.600 lag.