Flughafen Hannover

Der Flughafen Hannover-Langenhagen ist das Hauptkreuz der TUIfly, in Deutschland ist diese die dritt größte Fluggesellschaft. Der Flughafen liegt etwa 10 km nördlich von der Stadt Hannover und nimmt circa 915 ha Fläche in Anspruch. Er wurde 1952 gebaut und ist der größte Flughafen in Niedersachsen.

Lage

Dieser besitzt eine gute Autobahnverbindung direkt zur A 352 und B 522. An den Nahverkehr wurde ebenso bei der Planung gedacht. Die S-Bahnlinien befahren den Flughafen im Stundentakt und zusätzlich während Messen fährt eine weitere S-Bahnlinie. Dazu fährt zwei Mal je Stunde ein Stadtbus, die Fahrtzeit beträgt in etwa 17 Minuten. Vorort verfügt der Flughafen noch über drei Taxenstandplätze, dort stehen täglich 100 Fahrzeuge zur Verfügung. Der Hannover Flughafen besitzt direkt am Flughafen zwei Hotels einmal das Holiday Inn Airport und zum anderen das Maritim Airport Hotel.

1957-1990 fand von Jahr zu Jahr die ILA (Internationale Luft-und Raumfahrtausstellung) statt. Von da an war diese Ausstellung ein großer Bestandteil des Hannover Flughafens. Diese entwickelte sich schnell und es besuchten die ILA jedes Jahr 200.000 Besucher. Die ILA ist auf Platz drei der größten  Internationale Luft-und Raumfahrtausstellung in Europa.

Terminals

Zur Ausstattung kann der Flughafen drei Start-und Landebahnen zählen, sowie 20 Fluggastbrücken. Dazu kommen noch drei Terminals A, B und C, in diesen Terminals befinden sich 17 Geschäfte, unter anderem sieben Duty-Free-Shops, vier Lounges, 12 Restaurants, Bars und Bistros. Dazu kommen noch elf Freizeit-und Unterhaltungseinrichtungen, 35 Reiseveranstalter und viele mehr. Die beiden Hotels befinden sich direkt am Terminal C. Nördlich des Flughafens befinden sich die Abfertigungsanlagen für Privat-und Sportflugzeuge. Neben Terminal C gibt es zusätzlich ein kleineres Terminal, dass Terminal D, dieses ist für die Royal Air Force reserviert. Zwischen Terminal A und B liegt seit 2007 das Airport Plaza.

Airlines

Air Berlin zählt zu den ersten Billigfluggesellschaften am Hannover Flughafen, dieser fliegt nonstop 22 verschiedene Länder und Städte an. Darauf folgte 2002 die Hapag-Loyd-Express Airline,  die heutige TUIfly-Gesellschaft, diese bietet Flüge in 28 Städte an. Etwa 40 Fluggesellschaften haben ihr Drehkreuz auf dem Hannover Flughafen. Sie transportieren ihre Passagiere nach Deutschland, Europa, Nord-und Westafrika, sowie Zentralasien.

Passagiere

Die Verkehrsstatistik zeigt, dass die Passagieranzahl über die Jahre nur mäßig gestiegen ist. Im Jahr 2003 lag diese bei 5.044.840 und im Jahr 2010 bei 5.060.956.