Impfungen in Europa

Gegen welche Krankheiten sollte muss man sich in Europa impfen lassen?

Wer einen Urlaub in den tropischen Regionen machen möchte, sollte sich vorher impfen lassen. Ebenfalls sollte man das aber auch tun, wenn man eine Europareise antreten möchte. Die empfohlenen Impfungen sind gegen:

  1. Tetanus
  2. Hepatitis A und B
  3. Mumps
  4. Diphtherie
  5. Typhus
  6. FSME

Bakterien in Europa:

Die Bakterien-Sporen von Tetanus kommen überwiegend in der Erde vor und sind weltweit verbreitet. Bei Hepatitis A besteht erhöhtes Risiko in Osteuropa und Südeuropa, wie in Italien, Spanien, Portugal und Griechenland. Hepatitis B ist die schwerere Erkrankung, die aber in den süd- und osteuropäischen Gebieten nicht so ansteckend ist. Mumps ist eine ansteckende Viruserkrankung, die in Ost- oder Südeuropa auftreten kann.

Typische Krankheitsbilder in Europa:

In Deutschland wird man schon als Säugling gegen Tetanus und Diphterie geimpft. Diphtherie wird vor allem in Süd-, aber auch Osteuropa übertragen, weil dort oft hygienische Mängel und eine geringe Durchimpfungsrate herrschen. Typhus war früher weit verbreitet, doch durch verbesserte Hygienemaßnahmen wurde diese Krankheit zurückgedrängt worden. Allerdings gibt es eine gewisse Ansteckungsgefahr in den südosteuropäischen Staaten, wie Albanien, Bosnien-Herzegowina oder Kroatien. FSME ist die Abkürzung für Frühsommer-Meningoenzephalitis. Ein hohes Risiko einer Ansteckungsgefahr besteht im südlichen Skandinavien, im Baltikum, Polen, Kroatien, Russland, Tschechien, Ungarn und anderen osteuropäischen Staaten.

Aber auch in der Schweiz, in Österreich oder in Süddeutschland besteht Ansteckungsgefahr. Da diese genannten Krankheiten in Europa am meisten auftreten können, sollte sich jeder vor Reiseantritt dementsprechend impfen lassen.

In Europa blickt man auch mit Besorgnis auf die Ausbreitung der Malariastechmücken, die auch auf Europa übergreifen (Artikel vom Max Plank Institut http://www.mpg.de/178061/forscher-berichten?obj=427432) und weshalb man einen Impfstoff auch in Europa benötigen wird.